Sonntag, 3. Dezember 2017

Taru am 1. Advent

Einen wunderschönen 1. Advent wünsche ich euch allen.

Alle Jahre wieder startet die Vorweihnachtszeit bei uns etwas verpätet und auch heute ist es noch nicht sonderlich weihnachtlich bei uns im Haus. Es passt zwar im Großen und Ganzen zu meinem stark von Unpünktlichkeit geprägten Charakter, aber es ist unter den gegebenen Umständen nicht ganz leicht ...

Das klingt dramatisch und fast schon mitleiderregend, aber die Erklärung für meine späte vorweihnachtliche Stimmung ist ganz einfach:
Ich habe Ende November Geburtstag und wir feiern ihn fast jedes Jahr am ersten Adventswochenende - einmal mit der Familie und einmal mit Freunden, weil alle garnicht gleichzeitig in unser Wohnzimmer passen. Für die zwei Partys muss man natürlich jede Menge vorbereiten und weil meine Omas kommen, muss auch an Stellen geputzt werden, die sonst nicht so häufig entstaubt werden :-P Ich habe also bis dahin alle Hände voll zu tun und keine Zeit für die Adventszeit, bis meine Partys vorbei sind.

Dieses Jahr haben wir meinen Geburtstag mit Freunden zu einem Glühwein-Abend gemacht und zumindest das war schonmal vorweihnachtlich und sogar ein klitzekleines bisschen besinnlich. Es gab Glühwein und ein Feuer auf der Terrasse, wir haben uns mit allen drumherumgestellt und sogar Weihnachtslieder gesungen - ok, der Refrain von "Last Christmas" und die erste Strophe von "Stille Nacht" waren alles, was wir Banausen hervorbringen konnten, aber immerhin. Nächstes Jahr verteile ich Liedzettel *g*

So und nun kommen wir zum Taru, das oben in der Überschrift schon seinen Platz gefunden hat:


Taru stammt aus der Schnittmusterschmiede von der lieben Sophie von Näähglück, ist ein schönes, nach unten hin ausgestelltes Shirt und kann in den Größen 32-60 genäht werden.


Wer fleißig den Adventskalender von Näähglück öffnet, hat das Schnittmuster sicherlich schon auf seinem PC und kann es direkt mal für seine Wintergarderobe nähen. Habt ihr eins oder sogar alle bisherigen Türchen verpasst, könnt ihr Taru aber auch hier in der Vollversion kaufen und habt ein Basic fürs ganze Jahr.


Mein Taru ist aus einem weich fließenden Viscose Jersey (vom Stoffmarkt letztes Jahr), aber ich muss unbedingt noch eins aus Baumwolljersey nähen, weil mir das im Probenähen bei den anderen so gut gefallen hat.

Mein Taru findet ihr heute bei folgenden Linkpartys:

Nähfrosch, Weekend Wonderland, it's new

Schaut doch in den nächsten Tagen immer wieder bei Sophies Adventskalender vorbei und sichert euch weitere kostenlose Schnittmuster für eure Projekte in der Vorweihnachtszeit ;-)

Ciao Ciao Miau ...

Hanne



PS

Ein Bild hab ich noch. aber das ist etwas bekloppt - so wie ich ..... *hihihihi*






























Schade, dass heute schon Sonntag ist, sonst wäre es "Hoch die Hände, Wochenende"  ;-)

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Ich freue mich sehr über jeden kleinen oder großen Kommentar...