Donnerstag, 10. April 2014

Schrott Shirt zum RUMS

Ich muss zu allererst betonen: Ich habe es versucht....

Ich habe mir zum erstenmal ein Shirt selbst zusammengeschustert. Dazu habe ich zwei gekaufte Shirts als Vorlage genommen. Das eine habe ich obenrum kopiert, das andere untenrum.

Ohne es anzuziehen, sah es wirklich noch recht passabel aus (wie ich finde):



 
Jetzt weiß ich nicht, ob es an dem ausgedachten Schnitt, an den Streifen, oder an der Stoffbeschaffenheit (halb durchsichtiger hauchdünner Tricot-Stoff) liegt, aber ich sehe einfach furchtbar darin aus. Wenn ich sowas irgendwo anprobiert hätte, würde ich es definitiv zurückhängen :-P

Trotzdem fühle ich mich meinen Nähkünsten gegenüber verpflichtet, euch dieses Schrott Shirt zu zeigen - das sind schon die vorteilhaftesten Fotos, die ich auf die Schnelle mit dem Handy (ist ja schon spät) knipsen ließ:



Das Schrott Shirt gesellt sich jetzt zu den viel viel viel schöneren Sachen beim RUMS ...

... danach wandert es in den Schrebergarten als Ersatzshirt :-P

Kommentare:

  1. Hallo,

    Soooo schlimm ist es auch nicht. Ich finde es unten rum recht plusterig, aber vielleicht kann man da ja noch was machen.
    Die Farben gefallen mir stehen dir auch gut.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Im Zeugnis würde dann wohl stehen "sie war stets bemüht" :) Ach käse, so schlimm ist das gar nicht und die Farben sind knallig froh, was will man mehr :)

    LG Katrin

    AntwortenLöschen
  3. Ich glaube da kann man noch was retten ;)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über jeden kleinen oder großen Kommentar...